Nikolaustag

Nikolaus, Bischof von Myra, hat sich der Überlieferung getreu dem Gebot der Nächstenliebe für Bedürftige und Benachteiligte eingesetzt. Er warf still und leise Gold durch die Fenster oder den Kamin für die Mitgift junger Frauen in seiner Nachbarschaft oder befreite zu Unrecht Gefangene.
Nikolaus lebte im 4. Jahrhundert in Kleinasien und ist für uns auch heute noch ein Vorbild für Nächstenliebe und Solidarität. Diese Werte sind heute noch genauso aktuell wie damals.
Heute feiern wir seinen Gedenktag, den Nikolaustag.
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, möchte den Nikolaus und die damit verbundenen Werte wieder mehr in den Fokus rücken. Eine tolle Aktion. Das finden auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und mein Fraktionskollege Ralf Nentwich.
Exemplarisch dafür ein leckeres Rezept für einen Weckmann mit Bischofsstab – Weihnachtsmannfreie-Zone auf der Homepage der Initiative: https://www.weihnachtsmannfreie-zone.de/…/weckm%C3%A4nner/
Viel Spaß beim Backen!

Verwandte Artikel