Besuch in Heidenheim

Ich habe meinen Fraktionskollegen Martin Grath in Heidenheim besucht. Unser Gedankenaustausch über die Zusammenarbeit in den kommenden fünf Jahren reichte von kreisübergreifenden Projekten wie die Biomusterregion, bis zur Gewinnung von Fachkräften für Industrie und Handwerk und die Verantwortung für die Entwicklung und Weiterentwicklung für zukunftsfähige Technologien gerade aus unserer Region Ostwürttemberg.

Die Zusammenarbeit unserer Büroteams soll dazu beitragen, die Region Ostwürttemberg – bestehend aus Ostalbkreis und Heidenheim – für Ihre Bürgerinnen und Bürger weiterhin lebenswert und attraktiv zu gestalten, ohne dabei unsere Lebensgrundlagen zu zerstören.

Verwandte Artikel