AM 14. MÄRZ FÜR die regionale Wirtschaft

Viele Hotel- und Gastronomiebetriebe in der Region stehen mit dem Rücken zur Wand – sie warten seit Wochen auf die staatlichen Coronahilfen, die viel zu langsam ausgezahlt werden. Dies haben DeHoGa-Kreisvorsitzender Dagobert Hämmerer und betroffene Gastwirte in einer Online-Konferenz mit mir, meinem Aalener Kollegen Alexander Asbrock, Grünen-Kreispolitikern und der Presse eindringlich dargestellt. Die Hilfen müssen jetzt endlich schneller fließen! Auch auf Landes- und Kreisebene sollten wir alle Möglichkeiten nutzen, um die Betriebe in ihrem Kampf um Liquidität zu unterstützen.

Verwandte Artikel